Aussiedlerbetreuung

Die Aussiedlerbetreuung wurde eingerichtet, um neuzugewanderten Spätaussiedlern und jüdischen Kontingentflüchtlingen die Eingewöhnung und Integration in die neue Heimat zu erleichtern. Darüber hinaus werden auch bereits länger in Deutschland lebende Aussiedler, Spätaussiedler, jüdische Kontingentflüchtlinge und sonstige Zuwanderer aus den ehemaligen GUS-Staaten in allen Lebenslagen unterstützt, betreut und begleitet.
Unsere Angebote:

  • Informations- und Beratungsgespräche
  • Vermittlung in Integrations- und Sprachkurse
  • Informationen zum Hilfesystem
  • Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung
  • Begleitung zu Ämtern und Institutionen
  • Hilfen zur Integration im sozialen, schulischen/beruflichen, gesellschaftlichen Bereich
  • Feststellung des Bedarfes an Integrationsangeboten
  • Initiierung von Angeboten
  • Vernetzung mit und zu anderen Einrichtungen der Integrationsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern

zurück

© mutterkindgesundheit.de